Wasseraufbereitung

Wärmetauscher, Filteranlage mit Zeitsteuerung, Niveauregelung, ...

Einsatz vom Gegenstromanlagen im Sport

Schwerelosen Lauftraining - Aquajogging

Die Anwendung und der Einsatz im Sport stellt einen sehr weiten Bereich dar. Im Sinne des Gesundheitssportes ist durch Einsatz des schwerelosen Lauftrainings (Aquajogging) das Kraftausdauertraining ohne Gelenksbelastung und ohne bekannte Folgewirkungen durchführbar.

Durch die Gegenströmung wird ein natürliches Verhalten wie im freien Wasser (übliche Schwimmbecken) auf kleinstem Raum möglich. Durch die Strömung ist dem Anwender eine Zentrierung, d.h. eine Lenkung seiner Vortriebsbewegung möglich.

Ein Ganzkörpertraining im Kraftbereich durch besonders hohe Gegenströmung im Bein, Becken oder Oberkörperbereich, sowie im Bereich der Arme durch Anwendung einer Vortriebsbewegung in der Gegenströmung ist dadurch für jede Altersgruppe und in jedem Trainingsniveau möglich.

Einsatz im Sport

Verletzungen im Hochleistungssport können zu einer langfristigen Unterbrechung des Trainingszykluses und einer Beeinträchtigung des Leistungserfolges führen.

Durch unsere Gegenstromanlagen ist es nun möglich, Trainingsunterbrechnungen zu verkürzen. Der gezielte therapeutische Einsatz kann sogar in dieser Phase den Aufbau von Muskelgewebe fördern. Die richtige Wassertemperatur trägt außerdem zur Muskelregeneration bei und die Kondition kann erhalten werden.

Somit kann der Sportler nach Abschluss der Regenerationsphase sofort an sein Leistungsniveau anschließen.

Zurück